Viola Beetz - Staatliche Schulpsychologin für Realschulen

Schulpsychologische Beratung in Zeiten von Corona

Selbstverständlich findet meine schulpsychologische Beratung auch während der Schulschließungen statt. Zurzeit stehen folgende Beratungsanlässe im Vordergrund:

  • Psychische Belastungen durch die besondere Situation des Lernens zu Hause + Auffällige Verhaltensänderungen
  • Sorgen und Ängste hinsichtlich der (schulischen) Zukunft
  • Besondere Bedürfnisse von chronisch kranken Schülerinnen und Schülern
  • Unterstützung von Schülerinnen und Schülern, die Krankheit, Tod und Trauer erleben

Aktuell findet die Beratung telefonisch statt. Senden Sie mir hierzu eine E-Mail mit Ihrer Telefonnummer an schulpsychologie@wkrs.de, ich rufe Sie dann zurück. Gerne können wir dann auch eine Beratung über Videotelefonie vereinbaren. Präsenztermine finden nur in Ausnahmefällen statt.

Die schulpsychologische Beratung ist freiwillig, kostenlos und unterliegt der Schweigepflicht.

Beste Wünsche für dich, Sie und die Familien – bleiben Sie alle gesund!

 

Als Schulpsychologin der Walter-Klingenbeck-Realschule bin ich zuständig für folgende Bereiche:

  • Beratung bei Lern- und Leistungsstörungen (z. B. Teilleistungsstörungen, Motivationsprobleme, Arbeitsverhalten)
  • spezielle Schullaufbahnentscheidungen (z. B. besondere Förderbedürfnisse oder Begabungen)
  • bei akuten Krisen (z. B. plötzlicher Leistungsabfall oder Schulverweigerung, Selbstaggression)
  • Prüfungsangst

  • Überprüfung der Eignung für eine bestimmte Schulart (mittels psychologischer Tests)
  • Lese- und Rechtschreibschwäche/Legasthenie
    Sollten Sie bei Ihrem Kind eine Legasthenie vermuten oder hat es bereits eine bescheinigte Legasthenie aus der Grundschule, senden Sie bitte den ausgefüllten Antrag auf Nachteilsausgleich / Notenschutz ausgefüllt an mich.
  • Inklusion (Antrag auf Nachteilsausgleich /Notenschutz über den Ministerialbeauftragten)
    Infos zum Thema Inklusion finden Sie hier: www.km.bayern.de/inklusion)

Ich bin täglich für Sie per Email unter schulpsychologie@wkrs.de erreichbar und rufe Sie gerne zurück, wenn Sie mir Ihre Nummer senden.

Die schulpsychologische Beratung ist freiwillig, kostenlos und unterliegt der Schweigepflicht.